Sie wollen eine Wohnung mieten?
Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, ob Sie sich die Wohnung leisten können.
Das Haushaltseinkommen der Mietinteressenten sollte in einem gesunden Verhältnis zur Miethöhe stehen.

Der Vermieter möchte gesichert wissen,
dass seine Miete regelmäßig und pünktlich gezahlt werden kann.
Ebenfalls interessiert ihn ob der Mieter die Wohnung pfleglich behandeln wird.
Wie findet man das wohl heraus?

Die wesentliche Grundlage für ein funktionierendes Mietverhältnis ist gegenseitiges Vertrauen. Das Vertrauen müssen sich beide Seiten verdienen,
nur so wird man auch Situationen gemeinsam meistern, an die evtl. bei der Anmietung keiner gedacht hat. Die Kommunikation sollte funktionieren.

Es gibt Mieter, die überlassen jede Kommunikation den Mietervereinen der Stadt.
Man könnte glauben, die haben keine eigene Meinung. Gescheite Ergebnisse für ein tragfähiges Mietverhältnis kommen regelmäßig nicht heraus, weil die Mietervereine lediglich die Einzelsituation beurteilen und den juristischen Anspruch korrekt oder überzogen formulieren. Die Mieter haben im Einzelfall die Überlegung wirtschaftliche Vorteile herauszuschlagen und geben sich hierdurch teilweise nicht gesprächs- und kompromissbereit. Das Erwachen kommt dann mit Zeitverzögerung evtl. sogar bei Gericht.
Der Gesamtzusammenhang eines auf Dauer angelegten Vertrages wird bei dieser Vorgehensweise nicht ausreichend gewürdigt. Man sollte also versuchen seinen Vermieter nicht zu sehr vorzuführen oder sich finanzielle Vorteile kurzfristig gönnen.

Gerne beantworten wir weitere Fragen per Email, Fax oder telefonisch.
Die Bürozeiten für telefonische Anfragen sind
Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 9.00 - 12.00 Uhr.

Unsere Angebote finden Sie auf Facebook und Twitter.

 

 
Impressum